Zum Hauptinhalt springen

Politik in 60 Sekunden: Neue Schule braucht das Land! - diskutiert mit uns!

Neue Schule braucht das Land! - diskutiert mit uns!

Corona hat es gezeigt: Das alte Modell "Schule" hat fertig: lernen im 45 Minuten Takt, in "Fächersilos", wenig selbstbestimmt, mit viel Bulimielernen. Und die Mangelwirtschaft, die vielen das Leben, oder besser das Lernen schwer macht. Neue Schule braucht das Land: Lernen in gemeinsamen Projekten, fächerübergreifend, selbstorganisiert, aus Fehlern lernen. Und eine neue Prüfungskultur wird gebraucht. Einen Masterplan? Haben wir nicht. Aber lasst uns drüber reden. am 27. Mai 2021, 18.00 Uhr im Netz: DIE LINKE. Bundestagsfraktion lädt ein. Hier kann man sich anmelden: https://www.linksfraktion.de/nc/termine/detail/neue-schule-braucht-das-land/
Go!

Politik in 60 Sekunden: Bildungsgerechtigkeit bundesweit regeln

Bildungsgerechtigkeit bundesweit regeln

Die sozialen Ungleichheiten und Bildungsungerechtigkeit sind zu groß, als dass das nichts mit Bildungsföderalismus zu tun hat. Also: Bildungsgerechtigkeit bundesweit regeln. Deshalb: Bildungsrahmengesetz. Am Freitag im Bundestag!

Politik in 60 Sekunden:Nachhilfeprogramme? Falsche Richtung: alter Trott

Nachhilfeprogramme? Falsche Richtung: alter Trott

Nachhilfe klingt wie Nachsitzen. Name ist Programm: Diejenigen, die es nicht "gepackt" haben oder keine Unterstützung hatten, sollen zusätzlich pauken. Um Stoff nachzuholen. Nachhilfeprogramme fördern keine zeitgemäße Bildung. Nicht überfüllte Lehrpläne müssen abgearbeitet werden, sondern vielfältige Bildungsmöglichkeiten innerhalb der Schule ermöglicht werden - innovativ, gemeinsam, nachhaltig. Ganztagslernen muss finanziert werden.

Politik in 60 Sekunden:Abi Prüfung Drops ist gelutscht?

60 sec Abi Prüfung Drops ist gelutscht?

Die Kultusminister:innen haben befunden: Abi-Prüfung muss sein. Ich kritisiere das. Der Zeitpunkt wäre ein guter, jetzt über neue eine Prüfungskultur nachzudenken. Komplexere Aufgaben, Recherche, Auseinandersetzung, Präsentation statt Bulimielernen. Neue Prüfungen braucht das Land!

Politik in 60 Sekunden: Bildungsföderalismus? Muss reformiert werden!

Politik in 60 Sekunden: Bildungsföderalismus? Muss reformiert werden!

Bildungsföderalismus ist ins Gerede gekommen: Das Chaos der vergangenen Monate in Sachsen Schulschließung, das Desaster mit dem Digitalpakt Schule. Unendlich viele unterschiedliche Schulformen und Abschlüsse. Aber vor allem die sozialen Unterschiede beim Zugang zu Bildung zwischen den Ländern sind zu groß, als dass das nicht auch etwas mit Bildungsföderalismus zu tun hätte. Das muss sich ändern! Bildungsföderalismus muss reformiert werden! Wir fordern deshalb ein Bildungsrahmengesetz und eine Gemeinschaftsaufgabe Bildung im Grundgesetz: Gemeinsam finanzieren, gemeinsam gestalten, gemeinsam verantworten. Mehr hier in 60 Sekunden Politik.

Politik in 60 Sekunden: Ausbildungsgarantie für alle jungen Leute!

Ausbildungsgarantie für alle jungen Leute!

Über 60.000 Ausbildungsplätze haben wir in der Coronakrise verloren. Vor allem Schüler:innen ohne Abschluss oder mit Hauptschulabschluss sind betroffen. Weniger als 20% der Unternehmen bilden nur noch aus. Jetzt schon haben wir mehr als 2.2 Mio. junge Menschen ohne Berufsabschluss. Hier muss sich was ändern: Ein Recht auf Ausbildung oder eine Ausbildungsgarantie, finanziert durch ein solidarisches Umlagesystem – alle Zahlen ein, ausbildende Unternehmen werden damit finanziell unterstützt - wäre ein erster Schritt.

Politik in 60 Sekunden: Rückkehr in die Schule? Unter fünf Bedingungen.

Rückkehr in die Schule? Unter fünf Bedingungen.

Morgen kehren Schüler:innen wieder zurück in den Präsenzunterricht in Schule? Ein heikles Unterfangen. Fünf Bedingungen müssen aus meiner Sicht gesichert und vereinbart werden! Impfen, Testen, außerschulische Lernorte, Studierende für kleine Lerngruppen. Nicht in den alten Trott zurück!

Politik in 60 Sekunden: Neue Schule braucht das Land: mit freien Bildungsmaterialien

Politik in 60 Sekunden: Neue Schule braucht das Land: mit freien Bildungsmaterialien

Neue Schule braucht das Land: Mit offenen Bildungsmaterialien geht digitale Mündigkeit. Selbst hinter die digitalen Kulissen schauen, verändern, vervielfältigen, vermischen. Das bringt eine andere Lernkultur mit sich: kollaboratives Lernen. Was braucht man dafür? Geld, Personal, Zeit, Öffentlichkeit. Was öffentlich finanziert ist, muss öffentlich zugänglich sein.

Politik in 60 Sekunden: Lernbuddies? Mangelwirtschaft in der Bildung ist das Problem

Politik in 60 Sekunden: Lernbuddies? Mangelwirtschaft in der Bildung ist das Problem

Die FDP kommt mit der Idee "Lernbuddies" in den Bundestag. Haben wir auch schon vorgeschlagen. Also keine schlechte Idee. Aber wo liegen die eigentlichen Probleme? In der Mangelwirtschaft! Zu wenig Lehrkräfte, zu wenig Sozialarbeiter*innen. Zu wenig schöne Schulen. Und: Neue Schule braucht das Land. Vorschläge hier in 60 Sekunden.

Schulen öffnen? Was dabei wichtig ist!

Schulen öffnen? Was dabei wichtig ist!

Politik in 60 Sekunden: Corona macht Stress. Morgen sollen die ersten Schulen öffnen. Ich habe gemischte Gefühle dabei. Aber wichtig sind mindestens drei Dinge dabei.

Auch in der Bildung das Geld gerecht ausgeben!

Politik in 60 Sekunden: Über das Matthäus-Prinzip in der Bildung.

Auch in der Bildung gilt das Matthäus-Prinzip: "Wer hat, dem wird gegeben.". Das ist ungerecht. DIE LINKE schlägt vor, das Geld nicht mehr mit der Gießkanne auszuteilen, sondern vor allem dort zu investieren, wo die größten Herausforderungen zu bewältigen sind. Mit Hilfe eines #Sozialindex​. Das hat viel mit Bildungsgerechtigkeit zu tun.

60 sec Schulsozialarbeit

60 sec Schulsozialarbeit

Politik sei langeweilig - hört man ab und an. Okay, dann versuchen wir es mal mit politischem "fast food". In 60 Sekunden soll es hier beim Auftakt zu "Politik in 60 Sekunden" um Schulsozialarbeit gehen.