25. Januar 2017

Schulleiterin von Campus Technicus wurde in den Ruhestand verabschiedet

Heute wurde eine ganz Große der Bernburger Schullandschaft verabschiedet. Frau Zahradnik, Schulleiterin des Campus Technicus“ geht in den Ruhestand.

Ich erinnere mich noch sehr gut an das 1. Gespräch mit ihr. „Campus Technicus“ war gerade als Idee geboren. Städtebau und Schule wurden plötzlich zusammengedacht. Das Gespräch dauerte knapp 2 Stunden, aber diese kurze Zeit hat gereicht, um von der großartigen Idee angesteckt zu werden. Es war ihre Gabe – für eine Sache zu brennen und andere begeistern und mitreißen zu können. Ihre pädagogische Arbeit war von Herzenswärme und Wertschätzung gegenüber Kindern und Kolleg*innen geprägt, aber auch von Konsequenz und Beharrlichkeit.

Sie hat mit ihrem Engagement und ihrer Persönlichkeit Spuren hinterlassen, die so schnell nicht verblassen werden. Gestern nun versammelten sich Kinder, Kolleg*innen, Weggefährt*innen und Partner*innen ihrer Arbeit ihr zu Ehren in der Aula des „Campus Technicus“. Jede/r hatte das Bedürfnis, zum Abschied noch einmal Danke zu sagen – sei es mit einer Rede, mit Blumen oder Geschenken. In meinem Fall war es der Dank für ihre Bereitschaft, in unseren Gesprächen immer wieder wichtige Impulse für meine politische Arbeit zu geben. Egal, welches Problem mich als Bildungspolitikerin umtrieb, ich konnte jederzeit anrufen, oder in einem persönlichen Gespräch um ihren fachkundigen Rat bitte.  

Viele engagierte Kolleginnen und Kollegen und vor allem die neue Schulleiterin, Frau Brauns, werden diese Arbeit fortführen, da bin ich sicher.